Webinare 

 

Mit diesem Angebot möchten wir Fragen aus der Community aufgreifen und

ortsungebunden thematisch bearbeiten.

Über das Internet können Sie ganz unkompliziert dabei sein. 

Die Onlinekurse werden u.a. auch von internationalen Gästen gehalten. 
 

Termine

 ​

  • 25. Juni, 17:00 Glenda Villamarín (Ecuador):
    Wie kann man BSP in der Arbeit mit Gruppen anwenden? 

    Englisch/Spanisch mit deutscher Übersetzung 
    www.theraplay.org/directory/name/glenda-villamarin/

    Hier gehts zum Event auf Facebook: 
    www.facebook.com/events/572222603712555/ 
     

  • 14. Sept., 17:30 Jenna Galligani (USA):
    Brainspotting & Menschen mit Sehbehinderung/blinde Personen 
    Brainspotting & visually impaired or blind persons 
    Englisch mit deutscher Übersetzung 

     

  • 14. Okt., 08:30 Roby Abeles (AUS):
    BSP und Sucht 
     

  • 12. Nov., 17:00 Marlene Sulek
    Potenzialentfaltung mit BSP für SportlerInnen + SchauspielerInnen

     

  • Dauer: 60-90 Minuten 

  • Kosten: 20€ (exkl. USt) pro Webinar samt Fragemöglichkeit *

  • Teilnahmevoraussetzung:
    bereits absolviertes Phase1 Seminar + internetfähiges Endgerät mit Videofunktion (Handy, Laptop, Tablet, etc.) 

Die Webinare werden mittels Zoom gehalten. Ein simples Online-Tool für Konferenzschaltungen, das wir schon oft verwendet haben und das wirklich einfach zu bedienen ist. Ein 1-minütiges Erklärvideo, wie Zoom funktioniert, finden Sie hier

 

Wenn Sie an einem anderen Thema interessiert sind,

oder selbst einen Fall präsentieren wollen, melden Sie sich gerne bei uns (bezahlter Vortrag)! 

 

 

*Kosten werden bei Storno oder Nichtteilnahme nicht refundiert.
 

Kostenloser fachlicher BSP-Austausch in der COVID-19 Krise 

 

Es ist uns wichtig, möglichst viele PatientInnen weiterhin gut betreut zu wissen, daher

laden wir BehandlerInnen zum kostenlosen fachlichen BSP-Austausch in der COVID-19 Krise  

Brainspotting via Telebehandlung zum therapeutisch/psychologischen (Online-)Arbeiten in der momentanen Situation rund um das Corona-Virus und infolgedessen der sozialen Distanzierung zu unseren Mitmenschen.  

Bei diesem wöchentlichen Online-Zusammenkommen gibt Mag. Baumann seit 2. April

zuerst einen kurzen Input bzw. Überblick der aktuelle Lage. Im Anschluss soll und darf offen angesprochen werden, wo KollegInnen Unterstützung brauchen und man hilft sich gegenseitig mit Impulsideen.  

Die nächsten Termine: 

Mittels Klick auf den folgenden Link erklären Sie sich ausdrücklich mit diesen Punkten einverstanden und bestätigen deren Einhaltung!

  • Verwendung des Programms  „Zoom“ 

  • Teilnahme erfolgt mit dem Wissen, dass Datenmissbrauch oder Diebstahl trotz größter Sorgfalt aller beteiligten Parteien nicht mit absoluter Sicherheit ausgeschlossen werden kann.

  • Sie bestätigen, keine wie auch immer gearteten Aufnahmen der Sitzung zu machen. 

  • Wenn Beispiele aus der Praxis gebracht werden, verändern Sie die KlientInnenangaben so, dass diese nicht wiedererkannt werden können. 

https://zoom.us/j/5195645777  oder 
https://zoom.us/j/5195645777?pwd=SWxNQnBCTjJOdDJFWW1lSGZ6b2VCZz09

(Meeting-ID: 519 564 5777  |  Passwort: BSP)

Der Link  ist immer kurz vorher erst aktiv. 

30. April, 17:30 Uhr

11. Mai,   14:00 Uhr 

28. Mai,   17:30 Uhr

18. Juni,  17:30 Uhr

Die Termine werden je nach aktueller Lage und Bedarf verlängert.  

(Voraussetzung: mindestens absolviertes Phase1 Seminar)


 

Mehr zu Zoom und dessen Erstinstallation:

Wir arbeiten schon lange sehr zufrieden mit dem Programm und verwenden außerdem eine sichere Bezahlversion, bei der man den Serverstandort anpassen kann. Trotz aller Bemühungen der Provider raten wir dazu, bei einer Anmeldung ein Passwort zu verwenden, das Sie sonst nirgends benutzen. Hier finden Sie Details zu den Datenschutzbestimmungen von Zoom. Sie könnnen ein angemessenes Datenschutzniveau annehmen, wenn Unternehmen aus den USA über ein Privacy-Shield-Zertifikat verfügen, wie es bei Zoom der Fall ist: www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNkCAAW&status=Active 

Um an der Sitzung teilnehmen zu können, benötigen Sie ein internetfähiges Gerät (PC, Notebook, Tablet, Handy, ...) welches mit Mikrofon, Kamera und Lautsprechern bzw. Kopfhörern ausgestattet ist, sowie eine stabile Internetverbindung.
Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie während der Sitzung ungestört sind.  
Achtung: nachfolgender Ablauf kann - abhängig vom gewählten Gerät - abweichen. 
Nachdem Sie auf den Link geklickt haben, werden Sie gegebenenfalls [wenn das Öffnen im Browser nicht funktioniert. Zoom empfiehlt, Chrome zu verwenden] aufgefordert, das Speichern einer Datei zu bestätigen und danach diese Datei mit dem Klick auf ein Symbol auszuführen. 
Danach werden Sie gefragt, ob Sie den Link mit der Anwendung „Zoom“ öffnen möchten. Bitte auch hier den Link öffnen.
Danach können Sie Ihren Namen eingeben - Sie können hier auch ein Kürzel verwenden.
Um das Programm nutzen zu können, müssen Sie bei erstmaliger Verwendung auch den Nutzungsbedingungen von „Zoom“ zustimmen. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie per Computer dem Audio (+Video) beitreten möchten, so bestätigen Sie auch das. Dann kann die Sitzung beginnen.

Brainspotting Austria  | Serravagasse 6/2, 1140 Wien | Mühlbach 1, 4864 Attersee | brainspottingaustria@gmail.com | +43 676 828 77 777

  • Facebook - Brainspotting Austria
  • LinkedIn Brainspotting Austria